World of Warcraft vs. Diablo 3

 

Tyraels-Mount
Der Köder: Tyraels-Mount (plus Beta-Zugang Mist of Pandaria, und ja, auch noch Diablo 3)

Wie unterscheidet sich Diablo 3 von World of Warcraft ? Dumme Frage. Nein.

Blizzard hatte einen Köder ausgelegt und viele schnappten zu. Der Köder bestand aus den Hauptbestandteilen Diablo 3, einem Tyrael-Mount und einem Beta-Zugang zu dem kommenden Addon  namens Mist of Pandaria. Sachen wo sich die Geschmäcker streiten mögen. Doch wer sich diesen WoW-Jahrespass geannten Köder reingewürgt hat, hat, egal weshalb auch immer, Diablo 3 ans Bein gekettet bekommen.  Aber wer verdammt noch mal is Tyrael? Ich unterstelle den meisten, die den Jahrespass wegen dem Mount gekauft haben, dass sie es nicht wissen. Ich als Diablo-Spieler wusste es bis vor kurzem auch nicht. Einfach nicht aufgepasst in der Anti-Teufel-Schule. Aber egal. Für alle die nicht wissen was der Unterschied zwischen Diablo und World of Warcraft ist, wird jetzt der Commander mal kurz und total unprofessionell die Unterschiede erklären.

Beide Spiele haben viele (grobe) Gemeinsamkeiten:

  • Man spielt einen Avatar, der mit der Zeit in Stufen steigt und stärker wird
  • Man bewegt sich durch eine virtuelle Welt
  • Man löst Aufgaben (Quests)
  • Man sammelt Ausrüstung, um seinen eigenen Avatar stärker zu machen
  • Man lernt virtuelle Berufe und levelt auch diese
  • Man handelt Gegenstände mit anderen Spielern
  • Mit dem Leveln des Avatars erlernt man immer neue Fähigkeiten
  • Man muss zeit seines Lebens in diesen Spielen zig Monster killen
  • Man kann durch ein System die Fähigkeiten seines Avatars individualisieren

Schön und gut. Das hört sich bisher wie das gleiche Spiel an. Kommen wir mal zu den Unterschieden:

  • Das wichtigste: Diablo war immer schon eher ein Singleplayer-Spiel. Das gesamte Hauptdesign ist darauf ausgelegt. Es gibt aber trotzdem die Möglichkeiten mit anderen zusammen zu spielen, aber das ist nicht mit den offenen Möglichkeiten wie bei WoW vergleichbar. Deshalb gibt es hier auch keinen Platz für so etwas wie Gilden. Es ist eher mit den Koop-Parts anderer Spiel vergleichbar. Als Beispiel fällt mir hierfür Borderlands ein.
  • Das zweit wichtigste: In Diablo gibt es keine wirklich komplexen Kämpfe, wie z.B. die Boss-Kämpfe in Raid-Instanzen bei WoW. Nicht umsonst gehört Diablo in das sogenannte Hack&Slay-Genre. Somit dreht sich das zentrale Gameplay-Element um das freudige Schnetzeln von Monster-Massen. Zwischen durch darf man zwar auch gegen besondere Monster Kämpfen, die auch besondere Kampffähigkeiten mitbringen, aber der hauptsächliche Teile und das fast endlos, sind es einfache Monsterklassen.
  • Und noch mal: Der Monsterschnetzel-Faktor ist um gefühlte trilziliardenquadrilionen höher. Sprich: Man muss wesentlich mehr von denen erlegen.
  • Somit wissen wir auch:  Diablo gibt es keine Instanzen im Sinne von WoW, geschweige denn Raids. Sorry Raid-Firmen, kaum Betätigungsfelder für eure Manager!
  • Die Welt von WoW ist verglichen zu D3 riesig! Manch könnte sich bei D3 in einen Keller eingesperrt fühlen. Aber so klein ist die Welt von D auch nun nicht sonst würde es keinen Sinn machen durch Stadtportale immer in die Stadt des aktuellen Gebietes reisen zu müssen.
  • Es gibt in D3 keine verschiedenen Rassen. Man spielt immer einen Menschen.
  • Bei den Klassen gibt es zwar keine Kopien in beiden Spielen, aber hier und das erkennt man bei D3 Elemente aus Klassen in WoW wieder.
  • Die Story wird bei D3 nicht so sehr durch das Questen, Grinden, Farmen in den Hintergrund gedrängt wie bei WoW.
  • Beruflich ist man bei D3 auch eher unterbeschäftigt. Da bietet WoW mit seinen zig Berufen, Plänen, Rezepten, Ressourcen zig Möglichkeiten.
  • Und der wichtigste Unterschied für mich: Erst mal wird es in D3 kein PvP geben. Irgendwann sollen Arena-Kämpfe kommen, wo man in Gruppen gegeneinander antreten soll, ähnlich den Arenen in WoW.
  • In die D3 gibt es keine Talentbäume. Fähigkeiten werden automatisch erlernt. Einzig mit Runen kann man seine erlernten Fähigkeiten "individualisieren".
  • Kennt ihr die Screenshots bei WoW von Überladenen Aktionsleisten? Sowas kann es in D3 nicht geben, denn man darf nur ganze sechs von denen auf die Leiste ziehen und per Tastendruck aktivieren.

So das ist erst mal alles was mir einfällt.

Also Mädels und Jungs, die sich den Jahrespass nur wegen dem Tyrael-Mount gekauft haben: D3 ist nicht das Gewohnte! Es ist einige Nummern kleiner und einfacher als WoW. Aber ich schwöre, es kann auch enorm viel Spaß machen! •

The following two tabs change content below.

Commander Z

Bewegte Bilder mit Künstlicher Intelligenz dahinter haben mich immer schon fasziniert. Ich spiele seit Jahrzehnten schon Computerspiele und beobachte den Spielemarkt mit Spannung. Ab und an gebe ich meinen Senf dazu, in dem ich auf diesem Blog meine gedanklichen "Notizen" verewige. Meine Lieblings-Genre sind zur Zeit MMO, MMORPG, Hack&Slay, Rennspiele, RTS, TBS, Grand-Strategy und Shooter. Ich besitze zwar auch Spiele-Konsolen wie die Nintendo Wii, Sony Playstation 3, Playstation 4 und einen Nintendo DS, aber spiele auf diesen kaum bis selten.

Neueste Artikel von Commander Z (alle ansehen)

4 Gedanken zu “World of Warcraft vs. Diablo 3

  1. Als Übersicht ist das gut aber nach meinem Dafürhalten ist Diablo einfach ein völlig anderes Konzept und das einzige verbindende Element ist die Fantasy Welt.

    Antwort
  2. Nichts zu danken. Freut mich, dass es dir gefallen hat.

    Auf die Idee bin auch unter anderem durch deine Fragen zu Diablo 3 gekommen. Auslöser letzendlich waren einige Kommentare von Leuten, die den Kauf des Jahrespasses rückgängig machen wollten, weil ihnen D3 gar nicht gefallen hat (egal ob sie Diablo schon kannten oder nicht).

    Und ich fand, dass das mal wieder ein Beitrag mit einem gewissen Mehrwert sein könnte.

    P.S.: Ich habe übrigens den Beitrag aktualisiert, weil ich es völlig aus den Augen verloren hatte, dass der Beta-Zugang zu dem kommenden Addon Mist of Pandaria für viele Käufer eine wichtige Rolle gespielt hat. Vielleicht ist es sogar ein viel wichtigerer Grund für überzeugte WoW-Spieler als die anderen Dinge, die ich erst ausschließlich erwähnt hatte (D3 + Mount).

    Antwort
  3. Danke für diese Zusammenfassung, Commander! Bin gespannt, ob D3 als "Füller" für die Wartezeit bis zum Release von MoP ausreicht.

    P.S. Wer verdammt noch mal is Tyrael? 😀

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.