Archive für den Monat: Mai 2011

1 Kommentar

Als letztens der gebrauchte Hammer, den ich im Internet bestellt hatte, ankam, war ich etwas geschockt. Es hatte keinen Stiel! Sauerei dachte ich, schrieb sofort den Verkäufer an und beschwerte mich mit allen Kraftausdrücken dieser Erde. Von ihm kam nur das zurück:

Sehr geehrter Commander,

leider ist es so, dass der Stiel des Hammers nur vom Erstkäufer benutzt werden kann. Wenn Sie auch diesen Teil des Hammers nutzen wollen, müssen Sie sich beim Hersteller für 10$ einen neuen Stiel bestellen.

MfG

Used-Tools-Inc.

WTF?

Wer nun fragt was das denn mit Computerspielen zu tun hat: Viel! Die ganze Diskussion um den Spiele-Gebrauchtmarkt ist schon ominös. Gerade mit den Mitteln eine Ware durch Tricks zu verbrauchen. Manche können den Hals eben nicht voll genug bekommen. Siehe auch zum Beispiel dieses Interview mit Mike West von Lionhead.

P.S.: Hust. Das mit dem Hammer ist erstunken und erlogen. Es ist nur ein an den Haaren herbeigezogenes Was-Wäre-Wenn-Ding als Vergleich. Nur für den Fall der Fälle für bestimmte Leute erwähnt. •