Spiele verkaufen. Aber richtig und fair!

Als ich dem Verkäufer bei Ebay eine Nachricht schreiben will, gibt es ihn gar nicht mehr. Dieses Spiel werde ich nie bekommen. Das weiß ich heute. Denn der letzte Versuch den Verkäufer zum Abschicken zu bewegen liegt schon Monate hinter mir.
Und es war nicht der letzte. Jetzt steht seit über zwei Wochen schon meine "Schlacht Um Mittelerde" aus. Nix mit Orks kloppen.

Betrug, Schlamperei bei der Post oder einfach nur Unglücksfälle mit den Päckchen sind ärgerlich. Was solls. Aber eine Sache nagt mir sehr an der Seele: Warum können Verkäufer die Artikel nicht ordentlich, vollständig und wahrheitsgetreu beschreiben? Deshalb habe ich hier mal ein Paar Tips gesammelt, wie ihr Verkäufer fairer gegenüber uns armen Nerds sein könnt. Prägt sie euch gut ein und checkt die Punkte, wenn ihr wieder mal ein Spiel bei Ebay oder sonst wo reinsetzt. Ich sag euch was ich nicht mag und was ihr freundlicherweise für mich tun könnt.
Tips für Spieleverkäufer:
- Ich mag es zu bekommen was ich sehe: Wenn ihr schon ein Bild einstellt, dann bitte auch eins, dass dem entspricht, was ihr da verkaufen wollt!
- Ich mag Budget nicht sonderlich: Sagt doch einfach (wenn ihr es wisst), ob es sich um die (Erst-)Release-Version oder um die Budget-Version handelt. Kann man oft gut erkennen, denn das Cover unterscheidet sich sehr! Tipt den Namen des Spiels in Google ein und vergleicht. Release-Versionen haben meist ein viel schöneres und auffälligeres Cover als Budget. Bei Budget-Versionen liegt oft kein gedrucktes Handbuch bei.
- Ich mag Spiele mit Handbuch: Ja, das liebe Handbuch. Wenn ihr schon schreibt "mit Handbuch" dann sagt doch bitte auch, ob ihr ein gedrucktes oder ein elektronisches meint. Ein PDF auf der CD ist zwar gut, aber ich kann es nicht unterwegs lesen.
- Ich mag alles Zusatzmaterial: Wenn bei dem Spiel Karten, Audio-CDs, Tasten-Referenzen usw. dabei waren, bitte schickt es mit oder schreibt, dass es fehlt.
- Euroboxen nehmen zu viel Platz weg: Ich mag Spiele im DVD-Case. So ist es wichtig zu wissen in was für einer Verpackung das Spiel kommt.
- Kratzer kratzen mich sehr: Beschreibt möglichst genau wie viele und in welchem Ausmaße Kratzer auf der CD/DVD sind. Ich weiß, dass Kratzer oft der Benutzung keinen Abbruch tun. Aber ich möchte wissen wie zerkratzt die CDs/DVDs sind.
- Schmutz ist eklig: Wenn auf dem Handbuch ein Kaffeefleck ist, interessiert es mich sehr.
- Ich kann viele Sprachen, aber ich spiele oft gerne in Deutsch: Wir leben in Deutschland? Welch Sprache spricht man hier? In welcher Sprache sollten Spiele sein, bei denen zur Sprache nix angegeben ist? Deutsch? Genau. Aus diesem Grunde solltet ihr ausdrücklich darauf hinweisen, wenn ein Spiel nicht in Deutsch spielbar ist.
- Ich hasse es Schrott als Gold angeboten zu bekommen: Klar hat jeder seine Lieblingsspiele. Aber verzichtet doch lieber auf solche Anhängsel wie "Top", "Super", "Genial" usw. Kenner erkennen eh schnell was für ein Schrott ihr da anbietet oder welche Schätze da einen anstrahlen.
- Faire Portokosten sind... Fair!: 11€ für Versand und 1€ für das Spiel ist wohl ein Witz. Wenn ihr meint, dass euer Spiel mindestens 10€ + (2€ Versand) Wert ist, dann schreibt das auch so rein.
- Ich hasse Warten: Meine Überweisungen oder gar die Zahlung per PayPal ist sehr sehr schnell bei euch. Warum muss ich wochenlang auf mein Spiel warten?
- Der Postweg ist gefährlich: Ein Spiel im DVD-Case in einen einfachen Papierumschlag tun und losschicken ist Lebensmüde. Verpackt es ordentlich. Ich zahl euch das auch. Denn nichts ist ärgerlicher als ein beschädigtes Spiel.
- Kennt ihr den Unterschied zwischen einer Rechnungsadresse und einer Lieferadresse?: Der Unterschied ist eigenlich nur für Unternehmen wirklich von Bedeutung. Für euch Privatverkäufer bedeutet das nur: Schickt mir bitte mein Paket an die Lieferadresse (manchmal heißt sie auch Versandadresse).
- Bitte schreibt in der Anschrift auch meinen Namen: Viele übersehen das in der Firmenadresse, die ich oft als Lieferadresse benutze. Entweder vergessen sie meinen Namen oder den Firmennamen. Wenn mein Name fehlt, weiß eventuell in der Firma niemand wer das Paket bestellt hat. Wenn die Firmenadresse fehlt geht das Paket zurück an den Versender. Beides Mal sind es Fehler des Versenders. Und da gibt es keine Diskussionen wer die erneuten Versandkosten trägt. Natürlich der Versender.

Wenn ihr mir diese Wünsche erfüllen könntet wäre ich euch sehr dankbar. Wirklich. Meinetwegen nehmt für eure Mühe etwas mehr. Aber tut es. Bitte.

The following two tabs change content below.

Commander Z

Bewegte Bilder mit Künstlicher Intelligenz dahinter haben mich immer schon fasziniert. Ich spiele seit Jahrzehnten schon Computerspiele und beobachte den Spielemarkt mit Spannung. Ab und an gebe ich meinen Senf dazu, in dem ich auf diesem Blog meine gedanklichen "Notizen" verewige. Meine Lieblings-Genre sind zur Zeit MMO, MMORPG, Hack&Slay, Rennspiele, RTS, TBS, Grand-Strategy und Shooter. Ich besitze zwar auch Spiele-Konsolen wie die Nintendo Wii, Sony Playstation 3, Playstation 4 und einen Nintendo DS, aber spiele auf diesen kaum bis selten.

Neueste Artikel von Commander Z (alle ansehen)

3 Gedanken zu “Spiele verkaufen. Aber richtig und fair!

  1. Ich meinte ja auch nur, das ich es nachvollziehen kann.
    Also nur so als Rechenbsp: 😉
    Für ein Spiel würdest du 12 Euro ausgeben. Soviel ist man jetzt bereit auszugeben max.
    Fall1: Versand 2,90 € Geboten 9,10 €
    Fall2: Versand 10 € Geboten 2 €
    Für dich als Käufer entsteht ja kein weiterer Schaden, da man eh von Privat kauft. Nur bezahlt man bei Fall 1 an EBay 3 Euro Einstellungsgebühr, bei Fall 2 1,10 € (Angaben sind alle fiktiv - habe schon lange nix mehr bei EBay gemacht)
    Das meinte ich mit - Ich kanns nachvollziehen, warum man so handelt.

    Zu Kommander Keen fallen mir auch nur ein paar verschwommene hüpfeinlagen, ein schlabriges Monster und die rote Pistole ein...

    Antwort
  2. Commander Z

    Hallo Patrick, thx für die schmeichelnden Worte zu meinem Blog 🙂

    Der alte Commander Keen. Den hatte ich doch glatt vergessen! Danke, dass du mir den wieder in meine Erinnerungen gebracht hast! Auch wenn diese Erinnerungen total verschwommen sind 😀

    10€ Versand können fair sein? Versandkosten sind ja sehr dehnbar. Aber Ebay-Gebühren so wieder reinzuholen, finde ich wieder total unfair. Nicht umsonst unterbindet Ebay die frühere Unsitte, diese Gebühren dem Käufer aufzubürden. Versandkosten sind für mich: Verpackungspreis + Porto. Mehr nicht.

    Antwort
  3. Die Tips sind gut, nur wird es wohl kaum einen Verkäufer interessieren. 🙁 Bei den Portokosten schriebst du 10 € Versand ist das fair? Naja, ich kann es insofern nachvollziehen, das man dadurch EBay Gebühren sparen kann, weil ja eben eh nur 1-2 € Geboten wird...
    Das mit der Lieferadresse ist ein Phänomen welches ich auch immmmmer wieder erlebe. Selbst wenn man diese Adresse nochmal in der Kommentarzeile erwähnt kommt es bei der Rechnungsadresse raus... Bei den privaten Verkäufern gibts da irgendwie eine 50-50 Chance das es klappt. 😉

    Zu deinem Blog: Find den Cool, am Anfang als ich die Url laß kam ich irgendwie auf Kommander Keen, keine Ahnung warum. 😉 Z war ein Game welches mir manche Nacht geraubt hatte, auch wenn es manchmal unfair war. 🙂

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.