Archive für das Jahr: 2008

4 Kommentare

Liebe Leute von Rockstar!
Macht euch keine Sorgen, denn ich habe den Schuldigen für euer [b]GTA 4[/b] Debakel gefunden. Glaubt mir, ihr seid frei von jeder Schuld! Und all die Hassschlümpfe, die euch und euer Spiel madig machen, sind alles nur elende Schergen dieses hoch gemeinen Komplotts. Ja eure unnachgiebigen, arroganten und selbstverliebten Jünger haben mich überzeugt: GTA ist das wunderbarste auf Erden und in der Hölle. Im Himmel ist es eh langweilig.
Bitte seht mich an: Ich bin jetzt wissend, und deshalb halte ich es auch aus, dass ich zur Zeit euer Spiel nicht spielen kann. Ist doch egal, ob ich dafür 40 Euronen hingeblättert habe. Ist eh nur schnöder Mammon. Ich werde auch noch weitere 250 drauflegen, um mir eine Grafikkarte zu kaufen, mit der GTA endlich funktioniert. Denn meine jetzige ist ja auch schon ein ganzes ewiges Jahr alt. Also macht euch keine Sorgen. Nein, nein, man muss nicht so teuer kaufen, aber ich will es! Nur für euch! Denn als ich immer wieder und wieder eure erleuchtende Botschaft las, die da lautete RESC10, war ich nur mit wonniger Wärme und Glückseligkeit erfüllt. Danke!
Ach ja, ihr wollt bestimmt wissen, wer schuld ist? Es ist die Konsolen-Mafia! Ja! Unter eures Gleichen wandelt ein Saboteur! Sucht ihn und führt ihn seiner gerechten Strafe zu.
Meine liebe Rockstar, ich weiß es jetzt, ihr seid von edlem Gemüt und wahrlich unschuldig!•

3 Kommentare

Irgend eine Spiele-Site fragte nach den Lieblingsspielen für 2008. Nach kurzem Nachdenken kam ich auf diese:


Warhammer Online: Age of Reckoning
Ein qualitativ hochwertiges MMORPG ohne Raid-Firmen und ohne sinnlose Timesinks, dafür aber mit einigermaßen innovativen Ideen und mit sehr gutem PvP-Teil von einem Entwicklungsstudio, das auf seine Kunden hört.


Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3
Außerordentlich schickes Popcorn-RTS und würdiger Sequel der Reihe.


The Witcher: Enhanced Edition
Ein RPG mit sehr guter Story und gelungener Atmosphäre.


Advanced Wars: Dark Conflict (DS)
Gute Runden-Strategie für die Hosentasche, mit einem Setting das nicht so bunt und "kindisch" wirkt wie die Vorgänger.


Europa Universalis 3: Rome
Herausforderndes und einigermaßen komplexes Strategiespiel.


Mario Kart (Wii)
Ein Familien und Party tauglicher Fun-Racer der Extraklasse.


Trackmania Untied: Forever
Bester Fun-Racer auf dem PC. Weiter aufgebohrt und als Update auch kostenlos verfügbar. ... weiterlesen

4 Kommentare

Ob ich das Spiel wieder einpacke und an Will Wright schicke? Hmm. Eine Idee wäre es schon. Vielleicht würde das meiner Enttäuschung starken Ausdruck geben. Aber ich will ja nicht den Abend vor dem Morgen tadeln. Ich habe mich gerade durch die ersten zwei von fünf Phasen durchgeschlagen. Bei den ersten Mausbewegungen sind beide Phasen zwar irgendwie "interessant", aber das wars auch erst mal. Schön bunt und neu. Aber wo bitte schön haben die Designer die Herausforderung gelassen? Geknebelt und in der Ursuppe ertränkt? Oder war sie nicht fit genug für das "Survival of the fittest"? Gefressen von der Simplifikation. Die Zweite Phase erinnerte mich stark an die Simpel-Quests in World of Warcraft. Die habe ich gehasst! Ausgeburt der Einfallslosigkeit und der fehlenden Liebe zum Spiel. ... weiterlesen

Warnung: Das ist kein EA-Bashing!

Irgendwie macht sich EA bei mir immer unbeliebter. Schon ihre Preis- und Produktpolitik macht uns Spielern unverblümt klar, dass Sie uns so viel wie nur möglich Geld aus den Taschen ziehen wollen. Es ist eben kein Unternehmen, dass ein Herz für Spieler hat, sondern nur für deren liebe Geld. Ein Liberaler würde jetzt sagen: So sind die Gesetze des Kapitalismus eben und das kann man niemanden verdenken! ... weiterlesen


Das Pärchen starb beim Kochen am Herd. Verbrannt. Einer nach dem anderen. Zuerst der Mann dann kurze Zeit später die Frau. Es lebe die Mikrowelle!
Die Sims haben mich nie sonderlich interessiert. Aber als es die Deluxe-Edition von Die Sims (1) für 2,99 € gab, konnte ich nicht widerstehen. Ich machte meine ersten Versuche mit meinen virtuellen Schöpfungen und beobachtete sie wie ein Voyeur bei fast allen erdenklichen Alltagssituationen. Am Ende stellte ich das Spiel aber doch wieder ins Regal. Ich fand das so ärgerlich, dass meine junge virtuelle Familie bei ihrem ersten Kochversuch an einem Herd gestorben ist. Soll das eine Abbildung modernen Lebens in einem Spiel sein?
Die Sims ist aber natürlich so schlecht nicht. Jetzt ist der Designer von Die Sims, der grandiose Will Wright, wieder mal am Werkeln. Und was baut uns der Herr? Natürlich wieder eine Simulation. Und diesmal schickt er sich an, die Evolution zu simulieren. Größenwahnsinnig? Ich denke schon. Aber er wäre nicht Will Wright, wenn er das nicht simplifiziert und unterhaltsam gestalten könnte. ... weiterlesen