Archive für den Monat: Mai 2007

Ich gebe zu die Grafik von Command & Conquer 3 Tiberium Wars rockt. Auch Oblivion rockt. Trotz dass es schon "älter" ist. Sogar so ein Spiel wie World of Warcraft rockt. Ja, in gewisser Weise schon. Ja, Guild Wars rockt auch. Und jetzt hört auf, euch zu melden. Sie rocken alle.
Für die meisten alltäglichen Zocker rockt ein Spiel, wenn vor allem die Grafik state-of-the-art ist. Da sammelt sich der Sabber im Mundwinkel einiger Gamer. Die horrenden Summen, die für "geile" Mega-Gamer-Grafikkarten über den Tresen gehen, zeigen auch, dass es an Eye-Candy-Verliebten nicht mangelt. Da schauen sogar einige gerne darüber hinweg, dass oft solche Spiele eine schöne Fassade haben, aber sonst dahinter schwächeln und gar bröckeln. Grafik ist auch ein ausgezeichnetes Marketing-Vehikel. Es ist einfach zu zeigen und einfach zu manipulieren. Angeblich sollen ja Jungs sehr visuell orientiert sein und somit empfänglich für billiges grafisches Feuerwerk (ob Mädchen genau so sind, ist mit meinem Erkenntnisstand nicht wirklich beurteilbar). Damit kann man mit seiner Zielgruppe (jung, Mann) viel besser flirten und diese verführen, als mit irgendwelchen Features tiefer unter der Motorhaube. Womöglich muss man für diese gar noch lesen! ... weiterlesen