Titan-Quest-Demo-Debakel

Wozu braucht die Menschheit eigentlich Demos?
Noch mal: Wozu braucht man diese Teile? Ok, sie sind eigentlich dazu da, um einen Eindruck von einem Produkt zu bekommen, bevor man seine hart verdienten Euronen auf den Tisch knallt. Ein bekanntes Boulevard-Spielemagazin nennt sie auch beim deutschen Namen: Probierversion.
So dachte ich mir das auch bei der Action-RPG Titan Quest Demo. Heiß geworden durch den Trailer in einem großen Elektromarkt-Tempel, habe ich mir diesen 500MB schweren Brocken runtergeladen. Doch das Setup wehrte sich gegen mich. Es wollte nicht, dass ich das Spiel ausprobiere. Man kam nur bis zur Auswahl des Installationsverzeichnisses und das wars. Es behauptete ich hätte nicht genug Platz auf der Platte. Es bräuchte 500MB und auf der Platte wären nur 3,7GB(!) frei. Verzweifelte Versuche es an anderen Orten zu installieren scheiterten genau so kläglich. Das Setup als Sturer-Bock.
Ein Blick in die Foren verriet mir die Lösung: Mein XP ist nicht auf Laufwerk C: installiert. He!? Ich muss mein XP auf Laufwerk C: installieren damit ich die Demo spielen kann?! Ein Forumteilnehmer gab den Tip die Vollversion zu kaufen. Da hätte man dieses Problem nicht. Ui. Die wollen meine Euros sofort.
Mit fiesen Tricks in der Registry war die Demo endlich installiert. Doch der Hammer kam nach dieser verschwendeten Stunde: Das Programm startete und fror sofort ein. Es war dann nicht mal abschießbar und erzwang ein Neustarten des Rechners. Ich werde dieses Spiel nicht kaufen, sie ist kaputt.
Frustriert installierte ich mein schönes 6 Jahre altes Diablo II und hatte einige Stunden super Spielspaß. Ohne die vermurkste Demo hätte ich dieses schöne Spiel nicht wieder ausgepackt.
Danke THQ! •

The following two tabs change content below.

Commander Z

Bewegte Bilder mit Künstlicher Intelligenz dahinter haben mich immer schon fasziniert. Ich spiele seit Jahrzehnten schon Computerspiele und beobachte den Spielemarkt mit Spannung. Ab und an gebe ich meinen Senf dazu, in dem ich auf diesem Blog meine gedanklichen "Notizen" verewige. Meine Lieblings-Genre sind zur Zeit MMO, MMORPG, Hack&Slay, Rennspiele, RTS, TBS, Grand-Strategy und Shooter. Ich besitze zwar auch Spiele-Konsolen wie die Nintendo Wii, Sony Playstation 3, Playstation 4 und einen Nintendo DS, aber spiele auf diesen kaum bis selten.

Neueste Artikel von Commander Z (alle ansehen)

4 Gedanken zu “Titan-Quest-Demo-Debakel

  1. Chris

    "Und davon abgesehen können die doch nix für deine Aldi-OEM-Windows Installation". ALDI OEM Windows ist nach C: installiert 😛

    Antwort
  2. Hehe. Hätte nicht gedacht, dass da einer das Zitat wiedererkennt. Wurde ja von mir auch so ein bißchen verändert.
    Ne gefrustet war ich nicht wirklich. Eher entäuscht würde ich sagen. Es ist immer wieder ein Ärgernis, dass große Firmen Basis-Qualität versauen. Was letztendlich dem Geschäft schadet. Das Problem bei Titan Quest ist ja nicht nur die Demo. Vieler der Probleme aber haben auch andere Spiele. X3 - Reunion von egosoft zum Beispiel. Habe ich mir auch nicht zu gelegt übrigens, obwohl ich X2 genial fand.
    Und in bezug auf solche Spiele: Dieser Papagei ist tot 😉
    So jetzt gehe ich mal die Wunderbare Welt der Schwerkraft suchen.

    Antwort
  3. Dazu fällt mir nur ein:
    'Mein Luftkissenfahrzeug ist voller Aale.'

    Wenn Du nach dieser frustrierenden Erfahrung etwas Aufmunterung brauchst, lieber Commander, dann schau doch mal auf unsere Comic-Seite http://www.comiczoo.de.

    ...oder schau noch ein paar Folgen 'Flying Circus' 😉

    Gruss,
    Made

    Antwort
  4. hyperfnord

    Titan Quest? "Verblüffende 3D-Grafiken bieten einen erstaunlichen Detailreichtum und Realismus!" "Maßgeschneiderte und individuell konfigurierbare Charakter-Klassen und Fähigkeiten!" = wieder son Strategie Schnarcher! Der Fehler ist, sich das überhaupt runterzuziehen, lieber Comander: sei mal froh das es nicht geklappt hat. Und davon abgesehen können die doch nix für deine Aldi-OEM-Windows Installation, C: ist nu mal Standart!!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.